Die Klinik
Über uns
Zimmer
Anbau 2012
Team
Information
Umgebung
Stellenangebote
 

Informationen

In alphabetischer Reihenfolge finden Sie auf dieser Seite Informationen zu ausgewählten Schlagwörtern auf der rechten Seite.

Allgemeine Vertragsbedingungen
Die Allgemeinen Vertragsbedingungen der Waldklinik Bernburg liegen in der Patientenaufnahme und auf den Zimmern zu Ihrer Information aus.

Die Anschrift der Waldklinik Bernburg lautet:
Waldklinik Bernburg GmbH
Keßlerstraße 8
06406 Bernburg

An diese Adresse können Sie auch Ihre Tageszeitung oder Post nachschicken lassen.

Anreise
Am Aufnahmetag bitten wir Sie bis 10.00 Uhr anzureisen. Sollte dies für Sie nicht möglich sein, informieren Sie uns bitte darüber.

Besuchszeiten
Besuche von Angehörigen, Freunden und Bekannten sind wichtig. Deshalb besteht in der Waldklinik eine großzügige Besuchszeitenregelung. Besuche können täglich zwischen 9 und 18 Uhr empfangen werden. Ausnahmen stimmen Sie bitte mit dem Stationsarzt und der Stationsleitung ab.
Allerdings bitten wir um Verständnis, wenn während der Durchführung von Pflegetätigkeiten, Untersuchungen, Visiten und Behandlungen Unterbrechungen der Besuche notwendig werden.

Blumen
Blumen sind immer ein ausdrucksvolles und freudebringendes Geschenk. Vasen stellt Ihnen gern unser Pflegepersonal zur Verfügung. Vom Mitbringen von Topfpflanzen bitten wir Sie, aus hygienischen Gründen abzusehen.

Briefkasten
In der Nähe der Waldklinik befindet sich leider kein öffentlicher Briefkasten. Sie können Ihre frankierte Post aber in der Rezeption abgeben. Unser Personal kümmert sich dann um die Weiterleitung.

Datenschutz
Persönliche und medizinische Patientendaten zur Abrechnung und zur Dokumentation werden bei uns streng vertraulich behandelt. Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Der Schutz vor Missbrauch personenbezogener Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes ist sichergestellt. Patientendaten können nur mit Ihrer ausdrücklichen Genehmigung an Dritte (wie z. B. Ihre Krankenkasse) weitergegeben werden. Aus dem gleichen Grund dürfen auch keine telefonischen Auskünfte erteilt werden.

Elektrogeräte
Die Nutzung privater, elektrisch betriebener Geräte ist nur mit Zustimmung des Pflegepersonals gestattet. Ausgenommen von dieser Regelung sind Rasierapparate.

Fernsehen und Radio
In der Waldklinik Bernburg stehen in allen Patientenzimmern sowie in den Aufenthaltsräumen Fernseher und Radios kostenlos zur Verfügung. Mit der Zustimmung Ihrer Mitpatienten können diese Geräte genutzt werden.

Friseur und Fußpflege
Ein Friseur kommt einmal wöchentlich in die Klinik. Bitte teilen Sie entsprechende Wünsche der Stationsschwester mit. Wir arrangieren dann alles Weitere für Sie. Ebenso ist es möglich, eine kosmetische Fußpflege im Hause durchführen zu lassen. Auch hier bitten wir um Terminvereinbarung über Ihre Station.

Gästehaus
In der Waldklinik steht für die Unterbringung von Angehörigen ein im Jahre 2000 neu erbautes, komfortables Gästehaus zur Verfügung. Bei Fragen zur Buchung und den Tarifen wenden Sie sich bitte an die Rezeption (Telefon-Nummer 03471-3650).
(siehe auch Gästehaus)

Gottesdienst
In Bernburg gibt es Gemeinden aller Konfessionen. Bitte erfragen Sie die Termine für Gottesdienste an der Rezeption. Auf Wunsch organisieren wir Ihnen auch den Taxitransport von und zur Kirche.

Kinder
Damit sich Kinder bei Besuchen nicht langweilen, hält unsere Rezeption für sie ausreichend kleine Spiele und Malsachen bereit. Außerdem haben wir im Juni 2002 unseren neuen Kinderspielplatz auf dem Kliniksgelände eingeweiht.

Medikamente
Während des stationären Aufenthaltes erhalten Sie alle notwendigen Medikamente von der Waldklinik. Wir bitten Sie jedoch, von Medikamenten, die Sie aufgrund anderer Erkrankungen als der Parkinson-Erkrankung einnehmen, die Menge für ca. 2 Tage bei der Aufnahme mitzubringen, da Ihre individuellen Medikamente möglicherweise erst bestellt werden müssen.

Nachtruhe
Die Nachtruhe beginnt um 21.00 Uhr. Bitte nehmen Sie ab dieser Uhrzeit bei der Benutzung der Zimmerbeleuchtung besondere Rücksicht auf Ihre Mitpatienten und vermeiden Sie unnötige Geräuschbelästigungen.

Park
Die Grünanlagen innerhalb des Kliniksgeländes werden mit besonderer Sorgfalt gepflegt. Insbesondere in den warmen Monaten erfreuen sich unsere Patienten und deren Besucher und laden zu Spaziergänge ein.

Parkplatz
Innerhalb unseres Geländes steht nur eine begrenzte Anzahl an Patienten-Parkplätzen zur Verfügung. Falls Sie einen Parkplatz benötigen, reservieren Sie ihn daher bitte rechtzeitig. Ansonsten können Sie auch außerhalb des Geländes, dann allerdings unbewacht, parken.

Persönliche Gegenstände
Bitte bringen Sie eine ausreichende Menge an Bekleidung und Wäsche für die ca. 3-wöchige Behandlung in die Waldklinik mit. Wir empfehlen die folgende Liste als kleinen Leitfaden für mitzubringende persönliche Gegenstände.

Toilettensachen: Seife, Zahnpasta, Zahnbürste, Kamm, Waschlappen, Taschentücher, ggf. Rasierzeug und Handtücher
Bekleidung: übliche Tages- und Nachtbekleidung,Sportsachen und -schuhe, Bade- oder Morgenmantel, Badesachen und -schuhe, Hausschuhe. (siehe auch Wertgegenstände)

Post
Postsendungen für Patienten werden von unseren Schwestern zum Bett gebracht. Bei der ausgehenden Post geben Sie bitte im Absender Ihre Station an. Bei genauer Adressierung ist die Zustellung der eingehenden Post einfacher und schneller.

Rauchen und Alkohol
Rauchen ist in den Patientenzimmern und auf den Fluren der Stationen nicht gestattet. Wenn Sie dennoch nicht verzichten möchten und Ihr Arzt es Ihnen gestattet, gibt es im Freigelände der Waldklinik Raucherbereiche. Außerdem möchten wir Sie bitten, in der Klinik auf den Genuss von Alkohol zu verzichten.

Ruhezeiten
Die Mittagsruhe von 12.00 Uhr bis 13.15 Uhr ist Bestandteil der Behandlung und dient der besseren Erholung.

Sozialdienst
Unser Sozialdienst hilft Ihnen bei persönlichen Problemen, berät in sozialrechtlichen Fragen.

Telefon
Zum Telefonieren müssen Sie eine Telefonkarte erwerben, die Rezeption berät Sie und kümmert sich sowohl um die Bereitstellung von Telefon und Karte und führt auch das Finanzmanagement hierfür durch. Sie können Ihren Angehörigen gern die Nummer unserer immer besetzten Telefonzentrale mitteilen, Sie sind aber ohne Telefonkarte auch nicht im Zimmer anrufbar.

Wertgegenstände
Die Waldklinik Bernburg übernimmt für Geld und Wertsachen der Patienten grundsätzlich keine Haftung. Wir bitten Sie daher, größere Geldbeträge bzw. Wertgegenstände nicht mit in die Klinik zu bringen. Nur in besonderen Notfällen können
Wertsachen oder Geldbeträge gegen Quittung in der Verwaltung deponiert werden.

Zuzahlungen
Die Sozialgesetzgebung sieht bei stationären Krankenhausaufenthalten Zuzahlungen in bestimmter Höhe vor. Wir bitten Sie, die entsprechende Zuzahlung vor Abreise in der Patietenaufnahme zu entrichten.

 
Vertragsbedingungen
Anschrift
Anreise
Besuchszeiten
Blumen
Briefkasten
Datenschutz
Elektrogeräte
Fernsehen und Radio
Friseur und Fußpflege
Gästehaus
Gottesdienst
Kinder
Medikamente
Nachtruhe
Parkplatz
Park
Persönliche Gegenstände
Post
Rauchen und Alkohol
Ruhezeiten
Sozialdienst
Telefon
Wertgegenstände
Zuzahlungen